Willkommen bei Lieblingsviecher

Nicole Brinkmann

Mein Name ist Nicole Brinkmann …

… und ich bin Pferdefachwirtin (KPA) und Hundetrainerin.

Die Haltung und das Training von Pferden und Hunden sind gar nicht so weit voneinander entfernt, wie man glaubt.

Vertrauen, Respekt, Partnerschaft und Innere Motivation spielen für mich in der Pferdehaltung, ebenso wie in der Hundehaltung und Ausbildung eine entscheidende Rolle.

Grenzen und Freiheiten:
Diese beiden Gegensätze bilden
eine sehr harmonische Einheit
!

Arbeit mit Pferden

Artgerechte Pferdehaltung

Heisst den primären und sekundären Bedürfnissen eines Pferdes so weit es realisierbar ist, gerecht zu werden.

  • Nahrungsverhalten
  • Bewegung
  • Ruhe und Erholung
  • Körperpflege
  • Sozialverhalten
  • Integration
  • Ausgeglichenheit

Weiter zu Arbeit mit Pferden

Arbeit mit Hunden

Grenzen und Freiheit:

Diese beiden Gegensätze bilden in der Hundeausbildung eine sehr harmonische Einheit!

Weiter zu Arbeit mit Hunden

Arbeit mit Schafen

Hütehundeausbildung

Welche Grundvoraussetzung muss ein Hund genetisch mitbringen? Die innere Motivation und der Instinkt eines Hundes sind der Mit- und Gegenspieler der gemeinsamen Arbeit Mensch/Hund.
  • Ausbildung mit/ohne Vieh
  • Kommunikation Mensch/Hund
  • Workshops und Seminare

Probleme als Philosphie

Ein besonderer Augenmerk unserer Hundeschule liegt auf den sog. Problemhunden oder Hundeproblemen

http://www.lieblingsviecher.de/ffh/Problemhunde.html eigentlich sind gerade die schwierigen Fälle, die spannenden Fälle...

Lässt sich das übertragen auf: Eigentlich sind die schwierigen Zeiten, die spannenden Zeiten? Das Corona-Virus

Wir handeln häufig als Mensch in Planung und Strategie, Hunde machen es uns vor, dass man als Mensch auch mal einfach nur spontan und echtzeitangemessen handeln kann. Wie groß ist die Bedrohung für mich, jetzt in diesem Augenblick wirklich?

Die Maßnahme zur sozialen Distanz betrifft das beliebte Thema der Lieblingsviecher Respekt, Anstand, Abstand und dennoch gemeinsam in Harmonie und Liebe

Distanz und Nähe             -                   Raum und Zeit


Wenn wir uns an einige Regeln, auferlegt oder selbstbestimmt halten, wird das persönliche Risko und das für meine Umwelt gleichsam akzeptabel und stellt die einzige Wahl dar, die wir im Augenblick haben. Restrisiko, ja, ist vorhanden, bleibt aber auch dabei immer zugegen, wenn wir täglich ohne Furcht eine Treppe im eigenen Haus hinab gehen, ohne uns über die Gefahr des Sturzes bewusst zu sein. Das tun, was möglich ist und (nur) darüber Gedanken machen, was wir beeinflussen können. Jedenfalls in vielen einzelnen und immer wiederkehrenden Augenblicken...

Lasst Euch ein, auf das Gefühl der Zwischenphase, Raum zu der Gesellschaft, Zeit für sich, seine Familie, seinen eigenen Hund und zwar ohne Hundespielwiese, nur DU und ICH! UND DIE ERDE ATMET GERADE AUF!!!!

Zeit umzudenken, innezuhalten und auch im Konflikt die Nerven zu behalten.

Nicht zu sehr verlieren in "Was kann?" sondern fühlen in "Was ist"!

Wir können so viel daraus lernen. BLEIBT ALLE GESUND!

Bitte achtet auf unseren aktuellen Plan unter "Kalender". Durch reglemäßige Lockerungen können wir stetig zum normalen Alltag zurückkehren. Wenn Fragen sind, sendet uns eine Mail, bzw. WhatsApp, SMS, wir freuen uns auf Euch und Eure Hunde

StayRudelStayRebel

Eure Viecher

 

Ein Prinzip der Lieblingsviecher: Jedem Mensch-Hund-Team steht ein individueller Weg zu seinem eigenen Ziel zu.