Hund am Pferd – Basistraining

Hund am Pferd
Hund am Pferd

Wie wird mein Hund ein zuverlässiger Begleiter im Stall und am Pferd?

In einem theoretischen Teil werden die Verhaltensweisen und Bedürfnisse von Pferd und Hund erklärt und miteinander verglichen! Unterschiede werden herausgearbeitet und Sie als Mensch müssen sich Ihrer Funktion als Vermittler bewusst werden (oder: wir helfen Ihnen sich auf Ihre neue Rolle als Vermittler vorzubereiten).

Inhalt dieses Kurses ist es, Sie und Ihren Hund auf seine jeweiligen Aufgaben im Stall und am Pferd vorzubereiten.

Der Hund wird langsam an die Anwesenheit von Pferden und an das Reitstallleben gewöhnt. Er lernt hier, dass er geduldig warten muss, wenn seine Menschen das Pferd putzen. Auch neben dem Dressurviereck oder dem Longierplatz soll der Hund, trotz anderer Reiter und vielleicht anderen Hunden liegen bleiben.

In diesem Basiskurs machen Sie die ersten entspannten Spaziergänge mit und ohne Leine neben dem Pferd. Sie müssen lernen wie Sie Hund und Pferd gleichzeitig kontrollieren, koordinieren und wie sie Ihren Hund sicher und konsequent führen.

Endziel dieses Kurses ist, dass Sie gemeinsam mit Pferd und Hund sicher umgehen können und dass Sie bereits kleine Gehorsamsübungen, wie „Bei Huf“, Sitz und Platz vom Pferd ausführen können. Vorbereitend auf den Nachfolgekurs werden Kommandos zum Seitenwechsel am Pferd trainiert und bereits das Durchlaufen von Hindernissen auf dem Reitplatz geübt!

Ihr Hund wird nun zu Ihrem Partner, er wird eine neue Aufgabe kennen lernen, er wird Spaß daran haben, Ihnen zu gefallen und sich selbst gebraucht zu fühlen.

Hund am Pferd – Basistraining

Ort: Nach Absprache und Lieblingsviecher, Gut Burwinkel, Laubach 26 in Mettmann
Termine: Mittwoch 14.00 - 16.00 Uhr und samstags 12.00 - 14.00 Uhr im Wechsel, siehe Wochenübersicht
Voraussetzung:  Reiterfahrung
Preis:  Buchbar über das Lieblings-Kartensystem