Gehen wir raus aus dem Problem?

Gehen wir rein in das oder raus aus dem Problem?

Jeder Hundebesitzer kennt es, das eine oder die zwei Probleme im Hundealltag…
Wir sind oft sehr zufrieden mit unseren Hunden, wäre da nicht die Hundebegegnung in der Nachbarschaft, die spielenden Kinder auf den Bobbycars, die LKWs auf der Landstraße, die Nachbarskatze, die Spur vom Reh… oder die Nase ist sowieso immer auf dem Boden…

Wir haben zwei Gesprächsebenen zur Verfügung:
BESCHÄFTIGUNG und ERZIEHUNG/THERAPIE

Beide Ebenen wollen Teamgeist als Ergebnis!
Das bedeutet, dass wir Menschen eine Rolle spielen, denn ohne uns kann ja an keiner Stelle ein Team Mensch-Hund entstehen.
Und beide Ebenen wollen Körpersprache, denn wir haben Hunde – also Körperspracheredner an unserer Seite… Wir müssen lernen, bewusst zu reden und unbedingt verstehen, was unsere Vierbeiner uns antworten!

„RAUS AUS DEM PROBLEM“ – den Teamgeist ohne den Konflikt anschauen/ausbauen/verstärken/herausputzen. Wie stehen wir da als Team Mensch-Hund?
BESCHÄFTIGUNG meint komplexe Abläufe, in denen wir als Mensch eine entscheidende Rolle spielen, die Talente unserer Hunde fördern und fordern und maßgeblich an einem erfolgreichen Abschluss beteiligt sind. Ein Gespräch mit uns ist für den Hund zwingend notwendig, um zum Erfolg zu kommen. Und dann darf der Erfolg gerne auch Futter bedeuten.

„REIN IN DAS PROBLEM“ – Und hinein in die Höhle des Löwen, her mit Euren Themen!
Eure Hunde möchten mit Euch darüber sprechen, also sprechen wir darüber. Und schauen mal ganz und gar kleinteilig hin, was genau wollen Sie uns denn sagen. Wir lenken nicht ab, wir reden nicht drum herum, tun nicht so, als wäre da nichts gewesen.
ERZIEHUNG meint Grenzen erklären, Therapie meint Lösungen finden, beides in Harmonie und im Miteinander erreichen. – Eine soziale Gruppe steht stets füreinander ein. Die Struktur darf hierfür geboten werden. Wer trifft wann eine Handlungsentscheidung? Distanz oder Nähe? Wir werden es erleben.

An beiden Tagen sind wir mit Euch hauptsächlich außerhalb der jeweiligen Hundeschul-Umgebung unterwegs und suchen Alltags-Situationen.

Treffpunkte: werden kurzfristig mitgeteilt im Raum Mettmann/Wuppertal/Remscheid.
Kosten: 250,- für beide Tage! Wir empfehlen eine Doppelbuchung für das Doppelpack, da die Schwerpunkte natürlich aufeinander aufbauend wirken.
Einzelbuchungen pro Tag für 129,-





Referenten:
Nicole Brinkmann, Hundetrainerin Lieblingsviecher (www.lieblingsviecher.de)
Kristina Herzog, Hundetrainerin Hundeschule Herzog (www.hundeschule-herzog.de)

Anmeldung einfach per Mail. Bei Fragen ruft immer gerne an!

TERMINE:

Sonntag, 1. März 2020 von 10.00 bis 17.00 Uhr – RAUS AUS DEM PROBLEM. Schwerpunkt: Teambildung/Beschäftigung/Komfortzone UND (AUSGEBUCHT) Kosten: 129,00 €
Sonntag, 15. März 2020 von 10.00 bis 17.00 Uhr – REIN IN DAS PROBLEM. Schwerpunkt: Therapie/Management/Konfliktzone (AUSGEBUCHT) Kosten: 129,00 €

 

Sonntag, 5. Juli 2020 von 10.00 bis 17.00 Uhr – RAUS AUS DEM PROBLEM. Schwerpunkt: Teambildung/Beschäftigung/Komfortzone UND 
Kosten: 129,00 €

Sonntag, 19. Juli 2020 von 10.00 bis 17.00 Uhr – REIN IN DAS PROBLEM. Schwerpunkt: Therapie/Management/Konfliktzone
Kosten: 129,00 €


 


Referenten:
Nicole Brinkmann, Hundeschule Lieblingsviecher
Kristina Herzog, Hundetrainerin Hundeschule Herzog
 
Anmeldung einfach per Mail. schule@lieblingsviecher.de Bei Fragen ruft mich immer gerne an!