Mehr Geist - weniger Bewegung...

Seien wir doch mal ehrlich: Die Bewegung verbinden wir sofort mit dem Thema Hund - den Geist hingegen lassen wir gerne mal außen vor. Es ist ja auch zu schön, unseren Hunden in der Bewegung zuzusehen: so schnell, so geschmeidig, so elegant, so kraftvoll... Aber was spielen wir eigentlich für eine Rolle, während unsere Hunde in Bewegung sind? - Richtig: oftmals keine.
Deshalb machen wir in diesem Seminar einen Ausflug in den Kopf unserer Hunde - zu deren Geist! Um eine Rolle zu spielen. :-)
Wir werden einen ganzen Tag damit verbringen, zu schauen, wo wir im Alltag mehr Geist unterbringen und wie wir unsere Hunde darüber hinaus geistreich beschäftigen können.

Mehr Geist in
 
ALLTAG              UND           BESCHÄFTIGUNG
 
ist unser Thema:
-          wir formulieren Alltagssituationen und schauen, wer der Akteur ist. Ihr oder Euer Hund? Muss Euer Hund den Geist anstellen? Oder ist alles so konditioniert, so routiniert, dass er einfach tut, was er tut?
-          wie können wir die Alltagssituationen nutzen für ein ehrliches Gespräch, für Überraschung, für die Arbeit in Feinheiten, in Details?
-          und dann geht es um das Thema Beschäftigung! Wo liegen die Talente unserer Hunde? Wie können wir diese Talente fördern und nutzen für Kooperation, Auslastung, gemeinsame Freude?
-          dabei geht es immer erst mal um Detailarbeit in kleinen Distanzen ohne viel Bewegung!
-          wenn die Basis stimmt, dann kommt die Bewegung ins Spiel! - und dann spielen wir auch in der Bewegung eine Rolle! :-)
 
Lasst Euch ein - auf die Feinheiten zwischen Euch und Eurem Hund!
 
Leichte praktische Aufgaben dienen dazu, Euch gemeinsam mit Eurem Hund auf die Feinheiten in der täglichen Kommunikation aufmerksam zu machen:
-          Alltagssituationen nutzen lernen
-          kleine, anspruchsvolle Aufgaben mit dem Hund gemeinsam lösen
-          Apportieren, Objektsuche, Mantrailing
-          UND während des ganzen Seminartages immer wieder die die Balance zwischen Aktion und Ruhe finden!
 
Vor der ersten praktischen Aufgabe gibt es eine theoretische Einführung zum Thema Alltag und Beschäftigung. Hierbei schauen wir ganz individuell auf jedes Mensch-Hund-Team.
Bei der Umsetzung der praktischen Aufgaben helfen Videoaufnahmen auf die Feinheiten und Details aufmerksam zu machen.
 
Schwerpunkt des Seminars ist es, unseren Partner Hund so anzusprechen, dass er mitdenkt!
Und wieder gilt das Motto: Ignoranz war gestern, eindeutige Wahrnehmung ist heute!
 

TERMINE:

Sonntag, den 15. November 2015 von 10.00 bis 17.00 Uhr
Ort: Hundeschule Herzog, Oberhützer Str. 23 in 42857 Remscheid
Kosten: 129,00 €, inkl. Wasser, Kaffee und Kuchen
Teilnehmerzahl begrenzt

Sonntag, den 24. April 2016 von 10.00 bis 17.00 Uhr
Ort: Hundeschule Herzog, Oberhützer Str. 23 in 42857 Remscheid
Kosten: 129,00 €, inkl. Wasser, Kaffee und Kuchen
Teilnehmerzahl begrenzt

Sonntag, den 23. Oktober 2016 von 10.00 bis 17.00 Uhr
Ort: Hundeschule Herzog, Oberhützer Str. 23 in 42857 Remscheid
Kosten: 129,00 €, inkl. Wasser, Kaffee und Kuchen
Teilnehmerzahl begrenzt

2017

ACHTUNG: Termin von April wird verschoben. Neuer Termin für 2017 folgt!

 


Referenten:
Nicole Brinkmann, Hundeschule Lieblingsviecher
Kristina Herzog, Hundetrainerin Hundeschule Herzog
 
Anmeldung einfach per Mail. schule@lieblingsviecher.de Bei Fragen ruft mich immer gerne an!